VILGOT – dieser Sessel steht für „Feel Good“
valiving design moebel vilgot 2 - VILGOT – dieser Sessel steht für „Feel Good“

VILGOT steht für das Gestern und für heute, … und Retro ist mega in. Bestes Beispiel ist der Sessel VILGOT, der klassisch im dänischen 70er-Jahre-Look erscheint. Designer Ian Archer aus London zu seiner Kreation: „Die Frage war, wie lässt sich das Flair Kopenhagens in einen Sessel bringen?

Die Antwort: Vilgot!“ Wie „Feel Good“ eben (deutsch: sich gut fühlen). Mit seinem hohen Sitzkomfort punktet das Sitzmöbel in jeder Ecke sowie auch mittig im Raum. Trotz dickem Sitzpolster und geknickter Lehne wirkt er mit seinen zierlichen hölzernen Armlehnen nicht zu massiv.

valiving design moebel vilgot 1 - VILGOT – dieser Sessel steht für „Feel Good“

Ob in Leder oder Stoff – VILGOT ist ein echter Freund

Mit seinen Maßen passt VILGOT eigentlich überall: 72 Zentimeter breit, 83 Zentimeter hoch und 81 Zentimeter tief – der Klassiker steht fest auf schwarzen oder braunen Eichenholzbeinen. Die sich nach vorn verjüngenden Holzarmlehnen schmeicheln sich beim Abstützen gemütlich am Unterarm oder Ellenbogen an.

Hoher Sitzkomfort, perfekte Form: VILGOT bietet viel Platz zum Relaxen

Wer es kuschelig mag, wählt seinen VILGOT-Sessel von VaLiving mit gemütlichem strapazierfähigen Stoffbezug, elegant und businesslike wirkt VILGOT mit klassischem Lederbezug.

Eins steht fest: Wer einmal in VILGOT Platz genommen hat, kommt so schnell nicht wieder auf die Beine … im positiven Sinn;))

More
articles